Verpflegung – was gibt es wo?

Die Streckenverpflegung im kurzen Überblick

Cola, Wasser sowie Iso bilden die flüssige Ernährung beim LINZTRIATHLON. Aufstriche, Obst, Energy Riegel sowie Kuchen die feste Nahrung. Dazu werden Gels an den Labstationen gereicht.

Labstationen beim Radbewerb
…aufgrund der Kürze der Distanzen gibt es keine eigene Radlabe.

Labstationen an der Laufstrecke
…bei der Start/Ziel (Nähe Bühne) und im Zielraum mit dem Mega-Finisher-Buffet.

Es erwarten die Athleten im Ziel: die legendäre Linzer Leberkäs-Semmel, Aufstriche, Kuchen, Gebäck, Obst und erfrischendes Alkoholfrei Bier sowie Isogetränke und Wasser.